Skip to content

Bachmann's Unvollendeter: Introduktion

Ingeborg Bachmann ist zwar eine Frau und wunderbare/same Dichterin, aber eigentlich eine Art Cloud. Wer diesen schönsten Band aufschlägt ("Bilder aus ihrem Leben", Piper 1983), der sieht auch die kulturelle Entstehung der Bundesrepublik und der Deutschsprachigkeit. Alle einschlägigen Orte (Klagenfurt!), Zelebritäten, Preisverleihungen etc. Es ist bereits alles gesagt und publiziert. Das Literaturarchiv Salzburg und viele Mitarbeiter haben nun innerhalb der "Werkausgabe" einen Text rekonstruiert, Piper und Suhrkamp haben soeben herausgegeben: "Das Buch Goldmann".
Der Suhrkampsche elektronische Klappentext sagt, es handle sich um das "Projekt eines rettenden Erzählens" . "Es wird möglich dank einer ungewöhnlichen Synthese von Tragik und weltoffener Komödie, die keine Opfer mehr nötig hat." Zu solchen sprachlichen Hochgriffen sagte mein verstorbener Freund Dietmar Kamper, es scheine ihm, dabei müsse ordentlich Rotwein geflossen sein. Ist ein solches Unternehmen menschenmöglich? Der Messias und die Poesie?
Eins schon vorab in Spannung: "...sie steckt in keiner guten Haut." (S. 25) Und Honoré de Balzac's Comédie humaine als eines der Vorbilder, als eine "Recherche der Verbrechen in der Welt des sich etablierenden Kapitalismus". (So kontextiert im Vorwort von Höller/Fußl).
Das Rezensionsexemplar schaut mich also auf meinem Schreibtisch herausfordernd an. Ich werde von Zeit zu Zeit, bei vorangehender Lektüre, berichten.

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA

BBCode-Formatierung erlaubt
Formular-Optionen