Skip to content

Neuregelung der Taxischeine für behinderte Menschen

Um die Neuregelung der Taxischeine für behinderte Menschen in Kassel geht es heute, 25.1., um 19:30 Uhr im café freiRAUM, Friedrich-Ebert-Straße 92, bei einer Veranstaltung des Vereins zur Förderung der Autonomie Behinderter - fab e.V..
Zum 1. Januar 2007 hat die Stadt Kassel ihre bisher ausgegebenen Taxischeine für Menschen mit Behinderungen mit dem Merkzeichen »aG« im Schwerbehindertenausweis durch einen Pauschalbetrag ersetzt. Die Berechtigten können frei über diesen Geldbetrag verfügen und damit die für sie beste Lösung organisieren. Frau Ros, stellvertretende Sozialamtsleiterin, ist angefragt die Details der Neuregelung zu erläutern, heißt es in der Veranstaltungsankündigung.

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Margot am :

Sind die Taxischeine in Kassel immer noch einkommensabhängig und wenn ja, wo liegt die Einkommensgrenze?

Kommentar schreiben

Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA

BBCode-Formatierung erlaubt
Formular-Optionen