Skip to content

Morgens mit dem Tandem zur Schule?

Die Kasseler Rathausfraktion von Bündnis 90/Die Grünen weist darauf hin, dass sich Kasseler Grundschulen für das Tandemprojekt „Elterntaxi“ bewerben können.
Zehn Familien werden ausgesucht und bekommen im Frühling kostenfrei für zwei Wochen ein Tandem zur Verfügung gestellt, mit dem sie ihr Kind zur Schule fahren können. Mit dem ELTERNTAXI können Eltern und Kinder jeden Tag als Team unterwegs sein, zur Schule, ins Schwimmbad oder zum Ausflug und lernen so das Fahrrad als selbstverständliches Fortbewegungsmittel im Alltag kennen. Darauf weist die bildungspolitische Sprecherin der Kasseler Rathausfraktion von Bündnis 90/Die Grünen, Anja Lipschik hin. Ziel der Aktion ist, Alternativen zum Auto zu finden, Grundschulkinder zu geübten Verkehrsteilnehmern zu machen, sich mehr zu bewegen und Spaß da-bei zu haben.

„Legten zu Beginn der 70er Jahre noch 91% der Erstklässler den Schulweg allein oder zusammen mit anderen Kindern zurück, so waren es im Jahr 2000 nur noch 17%. In Köln und Hamburg wurde das Projekt bereits erfolgreich umgesetzt“, so Anja Lipschik. Deshalb appelliert Anja Lipschik an Eltern und Schulen dieses Angebot wahrzunehmen und sich zu beteiligen. Nähere Informationen dazu gibt es im Internet unter www.elterntaxi.com.

„Vielleicht wird durch dieses Projekt auch das eigene Fahrrad wieder mehr genutzt oder der Schulweg und andere kürzere Wege zu Fuß zurückgelegt“, so Anja Lipschik.

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA

BBCode-Formatierung erlaubt
Formular-Optionen