Skip to content

FREISPRECHANLAGE: Ganz vom Kopf auf den Fuß umgestellt

Vor 14 Tagen mussten wir uns ein wenig den Kopf zermartern, weil „gut“ und „böse“ keine so einfachen und etwas zu große Adjektive sind. Gertrud Bogon weiß, wie man sich dem Fuß in seinen verschiedenen Formen und Größen auf verschiedene Arten und Weisen nähert.
Übermorgen, Sonntag, 21.1.2007, im Freien Radio Kassel, 18-19 Uhr.

Revolutionäre wollten im 19. Jh. die Welt vom Kopf auf die Füße stellen. Im 21. Jahrhundert nähern wir uns – nämlich die Gästin, dazu die Freisprecher Gertrud Salm und Martin Reuter – den Gliedern, auf denen wir am meisten rumtrampeln, etwas vorsichtiger. Wenn sie in zarte Hände holder Weiblichkeit genommen werden, können sie wunderbare Reaktionen hervorlocken.

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

helmut am :

sagt mal, bekommt man die freisprechanlage denn jetzt auch mal als download? ich finde diese synchronen medien so unpraktisch: immer ist die sendezeit genau dann, wenn ich nicht radio hören kann!

gertrud am :

Von wo denn laden?

Kommentar schreiben

Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA

BBCode-Formatierung erlaubt
Formular-Optionen