Skip to content

Atelierrundgang in Kassel und warum heute ausgerechnet auch eine Ausstellungseröffnung im Fridericianum

... der Rundgang ist eine tolle Gelegenheit für Kultur- und Kunstinteressierte in Kassel sich einen Ein- und Überblick über die hiesige Kunstszene zu verschaffen. Die Künstlerinnen und Künstler sind nicht nur im Rahmen der Kulturwirtschaft wichtig, sondern mit ihrem künstlerischen Arbeiten und Wirken leisten sie einen wichtigen Beitrag im Kulturleben und zur Entwicklung der Stadtgesellschaft vorort und es ist DAS Wochenende der hiesigen Kunstszene.

Nur warum Susanne Pfeffer die neue künstlerische Leiterin ausgerechnet heute ihre erste Ausstellung im Fridericianum eröffnen muss - finde ich nicht nachvollziehbar - ungeschickt und sehr schade!

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

mk am :

...und aktionstheater premiere...
...und landesweites festival made in Hessen 100% theater - im dock 4 die herausragende produktion von susanne zaun krieg spielen oder ich würde niemals bösartig eine suppe essen...
...und...und...und
- boomtown kassel -

Kommentar schreiben

Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA

BBCode-Formatierung erlaubt
Formular-Optionen