Skip to content

Stimmungsvoller Jahresauftakt im Stadtbüro Friedrich-Ebert-Straße

Über 50 Bürgerinnen und Bürger, Multiplikatorinnen und Multiplikatoren sowie Gewerbetreibende fanden am Donnerstag, 24. Januar den Weg ins Stadtbüro. Simone Mäckler und Jens Franken, die zuständigen Mitarbeiter vor Ort, stellten Ihre Arbeit vor. Sie begrüßten auch Jens Herzbruch vom Stadtplanungsamt, der für die Umbau-Planungen verantwortlich zeichnet, und Yves Vogt vom Ingenieurbüro Oppermann, der die Baustelle und die dort arbeitenden fünf Bauherren koordinieren wird. Auf Wänden uns Stelltafeln präsentierte das Stadtbüro den aktuellen Stand der Planungen, Jens Herzbruch und Yves Vogt erläuterten interessierten Bürgerinnen und Bürgern diese und gingen bei einem Gläschen Sekt und kleinen Häppchen ganz individuell auf die Fragen der Anlieger ein. Weiterlesen >>hier.

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA

BBCode-Formatierung erlaubt
Formular-Optionen