Skip to content

DEZ-Erweiterung

Nachdem das Ratio (nicht die Ratio) vergrößert worden ist, soll nun das DEZ vergrößert werden. Das bietet die Gelegenheit, endlich den Rest der Credé-Werke zu entsorgen. Ein weiteres historisches Gebäude verschwindet aus dem Stadtbild, damit das DEZ größer werden kann, damit noch mehr Leute, noch mehr kaufen können.
Ein Schritt in die Zukunft. Oder zumindest, ein weiterer Bruch mit der Vergangenheit.

Ich sehe es allerdings skeptisch, dass eine Vergrößerung eines Einkaufszemtrums mehr Umsätze bringt. Das mag vielleicht funktionieren, wenn viele Leute so viel Geld haben, dass sie in Einkaufszentren bummeln gehen müssen, um herauszufinden, wofür sie es ausgeben könnten. Was aber im Moment nicht auf viele zutreffend ist und sich sobald nicht ändern wird. Größere Märkte bringen nicht automatisch mehr zahlende Kunden.
Größere Märkte bringen sogar weniger zahlenden Kunden. Zumindest solche wie mich. Wenn ich einkaufen gehe, dann weiss ich vorher, was ich kaufen will. Um dann (je nach Größe des Geschäfts) in riesigen Lagerhallen verzweifelt nach dem zu suchen, was ich zu kaufen beabsichtige. Eventuell noch nach einem Verkäufer, um mir kompetente Auskunft zu dem Produkt geben zu lassen, was niemals klappt, wie es sich immer wieder herausstellt. Um dann an der Kasse anzustehen, das "Hallo-piep-3,80-aufwiedersehen"-Ritual über mich ergehen zu lassen und schnellstmöglich das Weite zu suchen.

Wenn mir einfiele im DEZ ein Stück Butter zu kaufen, dann würde mich das geschätzte 40 Minuten Lebenszeit kosten. Die Zeit für die Suche nach Parkplatz vorher und Auto hinterher gar nicht eingerechnet.
Nein, dafür ist mir meine Zeit zu schade. Baut eure Märkte noch größer, dann nehme ich noch weiteren Abstand davon.

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Schreiber am :

... analog zu dem kleinen Einstiegswortspiel steht DEZ ja vielleicht für die Abkürzung von DEmenZ...

WGS84 am :

Die Sorgen um die Umsätze von Einkaufszentren sind nicht die meinen; und der letzte Satz ist (vorausgesetzt, das Ganze spielt sich auf der einer angenäherten Kugeloberfläche ab) topologisch zumindest mutig zu nennen.

Kommentar schreiben

Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA

BBCode-Formatierung erlaubt
Formular-Optionen