Skip to content

Neue Hard- und Software

Die kassel-zeitung ist heute Nacht auf neue Hardware umgezogen, und begrüßt bei der Gelegenheit Autor Nr. 300, Volkert Thanbichler!
Der belegte Plattenplatz ist inzwischen gut sieben GByte, und anläßlich des Softwareupdates der Redaktionssystems-Software habe ich auch den Serververtrag ändern lassen.

Wir haben jetzt einen "Premium-Tarif", das bedeutet weniger andere Kunden auf unserer Maschine (= schnellerer Seitenaufbau), einen Gesamt-Plattenplatz von 50 GByte (= viel Platz für neue Podcasts und Videos), und eine brandneue Version der Ubuntu-Serversoftware (Das bringt eine neue PHP Version mit sich = schnellerer Seitenaufbau).

Dieses Wochenende habe ich den Autorenaccount Nr. 300 für Volkert Thanbichler angelegt, damit vergrößert sich die Zahl der aktiven Schreiber weiter, im Mittel sind ca. 10% nach dem Einrichten des Accounts dann auch mehr oder minder regelmäßig aktiv.

Ich wünsche allen Autoren weiter viel Spaß, und bitte wie immer um etwaige Fehlerberichte per Kontaktformular.

Il Maccinista

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Gertrud Salm am :

Herzlichen Dank, lieberE-Schrauber, und was ist jetzt mit den Kosten? Sollten wir da mal etwas zusammenlegen?

Helmut am :

Gerngeschehen, die Serverkosten sind nicht so entscheidend, ein Zehner im Monat, den ich mir auch noch mit meinem Bruder teile ;)
Da läuft auch noch so allerlei anderer Spielkram drauf, flipdot hackerspace kassel, ein paar blogs, und diverse experimentelle Installationen. Zuwendungen in Form legaler Drogen willkommen ;)

Klaus am :

Sieht nach einer Fressekonferenz aus.

Kommentar schreiben

Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA

BBCode-Formatierung erlaubt
Formular-Optionen