Skip to content

„Hat die Oper eine Zukunft?“ - Podiumsdiskussion zur Zukunft der Oper

Das neue Buch von Ursula Benzing; Foto: Monika Rittershaus
Eine Podiumsdiskussion mit dem Titel „Hat die Oper eine Zukunft?“ findet am Donnerstag, den 24.03.2011 um 20.15 Uhr in der Thalia Buchhandlung (Obere Königsstraße 30) statt. Die Oper und ihre Künstler faszinieren bis heute das Publikum. Wie sehen Opernschaffende und Kritiker die derzeitige Situation der Oper? Hat die Zukunft eine Oper? Welche Erwartungen haben Opernbesucher an den Spielplan heute und morgen?
Diesen Fragen stellt sich die hochkarätig besetzte Diskussionsrunde mit Ursula Benzing, Leitende Musikdramaturgin am Staatstheater Kassel, Thomas Bockelmann, Intendant und Schauspieldirektor am Staatstheater Kassel, Prof. Jasmin Solfaghari, Opernregisseurin und Professorin für dramatischen Unterricht, und Camille van Lunen, Komponistin und Sopranistin. Werner Fritsch, Leiter der HNA-Kulturredaktion, wird die Podiumdiskussion moderieren. Zu der Veranstaltung erscheint das Buch „Oper ohne Worte?“ von Ursula Benzing.

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA

BBCode-Formatierung erlaubt
Formular-Optionen